Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gaddafi-Regime kurz vor dem Fall

© dts Nachrichtenagentur

22.08.2011

Libyen Gaddafi-Regime kurz vor dem Fall

Tripolis – Das Regime von Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi steht möglicherweise kurz vor dem Fall. Laut Medienberichten wurden am Sonntag zwei Söhne Gaddafis festgenommen und befinden sich in Gewahrsam der Rebellen. Die Leibgarde von Gaddafi hatte unterdessen die Waffen niedergelegt. In der Rebellen-Hochburg Bengasi gingen am Sonntagabend Tausende Menschen auf die Straßen und feierten bereits den Sieg.

Über den Verbleib Gaddafis war zunächst nichts bekannt. Der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira verbreitete unbestätigte Informationen, wonach Angola oder Zimbabwe angeboten hätten, Gaddafi Zuflucht zu gewähren. Auf dem Flughafen von Tripolis sollen angeblich zwei Flugzeuge gesichtet worden sein, welches möglicherweise Gaddafi und enge Vertraute und Angehörige außer Landes bringen könnten. Zuvor hatte der bisherige Machthaber noch seine Anhänger über Audiobotschaften dazu aufgerufen, ihn zu verteidigen. Er werde in Tripolis bleiben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gaddafi-regime-kurz-vor-dem-fall-26444.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen