Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

04.01.2011

Fußballprofi Coen Moulijn im Alter von 73 Jahren gestorben

Rotterdam – Der niederländische Fußball-Nationalspieler Coen Moulijn ist am Dienstag im Alter von 73 Jahren gestorben. Medienberichten zufolge erlitt Moulijn in der Silvesternacht einen Hirninfarkt und wurde anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert, in dem er dann verstarb.

Moulijn, der mit seinem Club Feyenoord Rotterdam fünf niederländische Meisterschaften und jeweils einmal den Weltpokal und den Europapokal der Landesmeister gewinnen konnte, galt als einer der besten Außenspieler Hollands. Bereits mit 19 Jahre debütierte er in der „Elftal“ und absolvierte in 13 Jahren 38 Länderspiele. Seine Karriere beendete Moulijn im Alter von 35 Jahren, nachdem er 17 Jahre im gleichen Verein gespielt hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussballprofi-coen-moulijn-im-alter-von-73-jahren-gestorben-18495.html

Weitere Nachrichten

Martin Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. Das teilte der Verein am Montag mit. Das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit betreffe auch ...

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga TSV 1860 rutscht in Abstiegsrelegation

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 steigen in der kommenden Fußball-Saison direkt in die Bundesliga auf - Braunschweig muss in die Relegation. Die ...

Spieler von Hannover 96

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Präsident von Hannover 96 hört doch nicht auf

Der Präsident von Hannover 96, Martin Kind, wird auch nach dem Wiederaufstieg seines Klubs in die erste Bundesliga nicht von seinem Amt zurücktreten. "Ich ...

Weitere Schlagzeilen