Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

31.03.2014

Fußball US-Trainer Klinsmann holt Vogts als Berater

Vogts soll insbesondere Trainingspläne entwickeln.

Chicago – Der Trainer der US-Fußballnationalmannschaft, Jürgen Klinsmann, hat den ehemaligen Bundestrainer Berti Vogts als Sonderberater ins Trainerteam der US-Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Brasilien geholt. Dies gab der US-Fußballverband bekannt. Demnach werde Vogts seinen Posten als Nationaltrainer von Aserbaidschan weiterhin ausüben.

„Wir sind absolut begeistert, dass wir Berti als Sonderberater gewinnen konnten“, sagte Klinsmann mit Blick auf die Verpflichtung von Vogts. „Er bringt eine Fülle an Wissen und Erfahrung als Spieler und Trainer mit und er weiß, was nötig ist, um auf höchstem Level erfolgreich zu sein.“

In seiner Rolle als Sonderberater soll Vogts insbesondere Trainingspläne entwickeln und das Scouting unterstützen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-us-trainer-klinsmann-holt-vogts-als-berater-70273.html

Weitere Nachrichten

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland verliert 0:1 gegen Portugal

Gastgeber Russland hat am zweiten Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups mit 0:1 gegen das Team aus Portugal verloren. Bereits in der 8. Minute ...

Jogi Löw

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Bundestrainer Löw will Werte nach außen vertreten

Bundestrainer Joachim Löw will beim Confed Cup in Russland Werte nach außen vertreten: "Ich will meine Rolle nutzen und im Kleinen für Werte stehen: ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Fußballer Ginter wollte nicht sofort wieder spielen

Der BVB-Spieler Matthias Ginter hat nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund im April 2017 nicht sofort wieder den Spielbetrieb ...

Weitere Schlagzeilen