Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

31.01.2014

"Kohlberg Kravis and Roberts" US-Investor steigt bei Hertha BSC ein

Investment über 61,2 Millionen Euro.

Berlin – Der Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin hat eine strategische Partnerschaft mit dem US-Investor „Kohlberg Kravis and Roberts“ (KKR) abgeschlossen. Die Vereinbarung umfasse ein langfristiges Investment über 61,2 Millionen Euro, wie der Hauptstadtclub am Freitag mitteilte. Demnach ermöglicht die Zusammenarbeit, die mindestens sieben Jahre andauern soll, eine umfangreiche Rückführung der Schulden sowie den Rückerwerb von Rechten.

„Der Erfolg professioneller Fußballvereine hängt nicht nur von der sportlichen, sondern auch von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit ab. Die Partnerschaft mit KKR als einem der renommiertesten Investoren überhaupt bedeutet einen Quantensprung für die wirtschaftliche Seite unseres Vereins“, sagte Hertha-Manager Michael Preetz.

„In Zukunft wird Hertha BSC mehr Freiräume haben, die wir mit Augenmaß nutzen werden. An unserer bisherigen Strategie, auf unsere exzellente Nachwuchsarbeit zu setzen und junge, talentierte Spieler einzubinden, werden wir uneingeschränkt festhalten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-us-investor-steigt-bei-hertha-bsc-ein-68800.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen