Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

04.12.2014

Fußball Schiedsrichterobmann begrüßt Torlinientechnik

„Das Votum ist aus Schiedsrichtersicht erfreulich.“

Brüssel – Lutz-Michael Fröhlich, Leiter der Abteilung Schiedsrichter beim Deutschen Fußball-Bund (DFB), begrüßt die Einführung der Torlinientechnik in der Fußball-Bundesliga. „Das Votum ist aus Schiedsrichtersicht erfreulich“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe).

„Bei der Frage, ob der Ball die Torlinie überschritten hat, wird die Antwort aus einer persönlichen Wahrnehmung herausgeholt und der Technik übergeben. Das begrüßen wir.“

Fröhlich fügte hinzu: „Bei dem Hawkeye-System handelt es sich um eine kamerabasierte Technik. Das passt auch in das mediale Szenario des Fußballs.“ Da werde es Schnittstellen geben. „Und es wird in anderen Sportarten bereits erfolgreich eingesetzt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-schiedsrichterobmann-begruesst-torlinientechnik-75761.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Lukas Podolski 2012 FC Arsenal

© Ronnie Macdonald / CC BY 2.0

"Die Garde der Löwen" Podolski will häufiger als Synchronsprecher arbeiten

Fußballstar Lukas Podolski würde gerne häufiger als Synchronsprecher arbeiten. "Es macht auf jeden Fall Spaß. Wenn man dann am Ende die Serie sieht und ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

Weitere Schlagzeilen