Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball-Saison endgültig abgesagt

© dapd

11.03.2012

Ägypten Fußball-Saison endgültig abgesagt

Stattdessen soll ab Ende März ein Freundschaftsturnier mit 18 Mannschaften stattfinden.

Kairo – In Ägypten wird endgültig bis zum Ende der Saison kein Liga-Fußball mehr gespielt. Der ägyptische Fußballverband EFA sagte die restlichen Partien der seit der Stadion-Katastrophe von Port Said am 1. Februar ruhenden Liga am Samstag ab. Ein Verbandssprecher erklärte, es sei nicht mehr genügend Zeit, die Spiele durchzuführen, bevor die Nationalmannschaften des Landes sich auf die Olympischen Sommerspiele in London und die Afrika-Cup-Qualifikation vorbereiten.

Stattdessen soll ab Ende März ein Freundschaftsturnier mit 18 Mannschaften in zwei Gruppen stattfinden – Zuschauer werden zu den Spielen aber nicht zugelassen. Al-Masri Port Said wird nicht teilnehmen. Bei Ausschreitungen nach dem Ligaspiel zwischen Al-Masri und Al-Ahly Kairo in der ägyptischen Hafenstadt waren im Februar 74 Fans ums Leben gekommen, nachdem Anhänger von Al-Masri die Gäste attackiert hatten.

Vor Bekanntgabe der Absage hatten zahlreiche Spieler von Al-Ahly erklärt, sie würden eine Fortsetzung der Saison boykottieren, da niemand für das Blutvergießen zur Rechenschaft gezogen worden sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-saison-endgueltig-abgesagt-45141.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

Weitere Schlagzeilen