Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

06.08.2013

Fußball Neun Spiele in Spanien unter Manipulationsverdacht

„Wir untersuchen drei Partien der ersten und sechs der zweiten Liga.“

Madrid – Der spanische Liga-Verband LFP hat aufgrund eines dringenden Manipulationsverdachts neun Spiele der beiden Fußball-Profiligen genauer ins Visier genommen. „Wir untersuchen drei Partien der ersten und sechs der zweiten Liga. Um welche Begegnungen es sich handelt, kann ich aufgrund des laufenden Verfahrens nicht sagen“, erklärte LFP-Präsident Javier Tebas.

Die Staatsanwaltschaft sei eingeschaltet worden. Der spanische Zweitligist FC Girona bestätigte die Ermittlungen. „Wir waren in einem traurigen Kapitel des spanischen Fußballs involviert“, sagte Vereinspräsident Joaquim Boudas.

Ein anderer Klub habe seinem Verein in der vergangenen Saison angeboten, gegen eine Zahlung von 120.000 Euro zu verlieren. Girona sei auf das Angebot jedoch nicht eingegangen, wie der Vereinspräsident betonte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-neun-spiele-in-spanien-unter-manipulationsverdacht-64527.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen