Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Miroslav Klose Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

11.11.2013

Fußball Löw bangt um Klose

Mertesacker und Özil ebenfalls fraglich.

München – Bundestrainer Joachim Löw bangt vor den beiden Länderspiel-Klassikern gegen Italien und England um Miroslav Klose. Der Stürmer von Lazio Rom hatte sich am Wochenende im Spiel gegen den AC Parma an der Schulter verletzt und war kurz vor Spielende ausgewechselt worden. Der 35-Jährige wird nun in München von DFB-Ärzten untersucht.

Ebenfalls fraglich sind die beiden Arsenal-Profis Per Mertesacker und Mesut Özil, die beide an einer Grippe leiden und heute nicht zum Treffpunkt des DFB-Teams nach München reisen.

Für den morgigen Dienstag ist das erste Training auf dem Gelände vom FC Bayern München angesetzt, ehe der DFB-Tross am Donnerstag nach Mailand reist, wo die Löw-Truppe am Freitag in einem Testspiel auf Italien trifft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-loew-bangt-um-klose-67397.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen