Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Huub Stevens Schalke 04

© über dts Nachrichtenagentur

25.06.2013

Fußball Huub Stevens wird Trainer PAOK Saloniki

„Ich habe einen Vertrag für ein Jahr plus ein Jahr Option.“

Thessaloniki – Ex-Schalke-Trainer Huub Stevens wird Trainer beim griechischen Erstliga-Klub PAOK Saloniki. „Ich habe einen Vertrag für ein Jahr plus ein Jahr Option bei Saloniki unterschrieben“, sagte Stevens der „Bild“-Zeitung.

Der 59-Jährige war bereits Fußballtrainer bei mehreren Vereinen in der deutschen Fußballbundesliga. Von 1996 bis 2002 war er bei Schalke, danach bei Hertha BSC, dann in Köln und beim Hamburger SV.

Mit dem FC Red Bull Salzburg wurde Stevens 2010 Österreichischer Meister. Vom September 2011 bis Dezember 2012 war Stevens erneut Trainer der Schalker Mannschaft, mit der er 1997 den UEFA Cup gewonnen hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-huub-stevens-wird-trainer-paok-saloniki-63483.html

Weitere Nachrichten

Michael Vesper

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

DOSB Vesper dämpft Hoffnungen auf Olympische Spiele in NRW

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) plant momentan keine Bewerbung für die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele. Das sagte DOSB-Chef Michael ...

Andreas Wolff

© Armin Kübelbeck (Kuebi) / CC BY-SA 3.0

Ex-Nationalspieler Jansen Wolff irgendwann in einer Reihe mit Thiel und Fritz

Ex-Handballnationalspieler Torsten Jansen (39) sieht Torhüter Andreas Wolff auf dem besten Weg, bald in einem Atemzug mit namhaften Vorgängern wie Andreas ...

Usain Bolt

© Nick Webb / CC BY 2.0

Dopingverdächtigungen Sprintstar Julian Reus nennt Spekulationen über Bolt unseriös

Julian Reus hält nichts davon, sich an Dopingverdächtigungen gegen Superstar Usain Bolt zu beteiligen. "Fakt ist, dass er über all die Jahre kein einziges ...

Weitere Schlagzeilen