Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

03.09.2013

Fußball Großkreutz verteidigt Ultras

„Sie leben für diesen Verein, sind für die Stimmung verantwortlich.“

Dortmund – Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund hat die vielfach kritisch gesehenen Ultras verteidigt. „Ich finde es schade, dass die Ultras immer in einen Topf mit gewaltbereiten Hooligans geworfen werden – das entspricht nicht den Tatsachen. Man muss sich nur mal anschauen, was diese Jungs beispielsweise für Choreos machen, – ich habe Poster davon zu Hause“, sagte der 25-jährige Mittelfeldspieler im Gespräch mit der „Sport Bild“.

„Wie viel Geld und Zeit die Ultras nur für Borussia Dortmund investieren, das ist einmalig.“ Die Ultras würden kein Spiel verpassen und der Mannschaft gar ins Trainingslager hinterherreisen, so Großkreutz weiter. „Sie leben für diesen Verein, sind für die Stimmung verantwortlich.“ Für ihn gehörten die Ultras zum Fußball dazu, erklärte der BVB-Spieler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-grosskreutz-verteidigt-ultras-65430.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen