Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeistreife im Einsatz

© dts Nachrichtenagentur

14.06.2012

Waldeck Fußball-Fan tot im Edersee gefunden

Mit einem Großaufgebot suchten Polizei, Feuerwehr und DLRG nach dem Vermissten.

Waldeck – Im hessischen Edersee im Landkreis Waldeck ist am Donnerstag ein Fußball-Fan tot aufgefunden worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte der 43-Jährige mit Freunden das EM-Spiel zwischen Deutschland und den Niederlanden geschaut und war danach nicht nach Hause zurückgekehrt.

Der stark alkoholisierte Mann blieb auf der Halbinsel Scheid und wollte zurück in Richtung Seemannsheim laufen, um sich dort abholen zu lassen. Von da an verlor sich seine Spur.

Mit einem Großaufgebot suchten Polizei, Feuerwehr und DLRG nach dem Vermissten. Erst am späten Nachmittag entdeckte ein Hubschrauberteam die Leiche des Mannes in zwei bis drei Metern Tiefe auf dem Seegrund. Rettungstaucher konnten die Leiche des Mannes daraufhin bergen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-fan-tot-im-edersee-gefunden-54824.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen