Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

18.02.2015

1. Bundesliga Premier League reizt Gladbacher Herrmann

Derzeit verspüren aber weder Herrmann noch die Borussia Druck.

Mönchengladbach – Patrick Herrmann, Offensiv-Allrounder in den Diensten von Borussia Mönchengladbach, kann sich einen Wechsel in die Premier League prinzipiell vorstellen.

Sein Vertrag bei der Borussia endet 2016 und obwohl er sich bei den „Fohlen“ rundum wohl fühle, so der Profikicker gegenüber der „Sport Bild“, müsse man genau abwägen: „Möchte man sein Leben lang bei einem Club gespielt haben, will man noch mal was anderes machen und vielleicht den Schritt ins Ausland wagen“, fragte der 24-Jährige.

Herrmann habe immer gesagt, „dass mich die Premier League sehr reizt“, betonte er. Derzeit verspüren aber weder Herrmann noch die Borussia Druck. „Ich konzentriere mich voll auf Fußball und glaube, man merkt das auch an meinen Leistungen.“

Der Offensiv-Spieler hat in der aktuellen Bundesliga-Saison in bislang 19 Partien fünf Tore selbst erzielt und einen weiteren Treffer vorbereitet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-bundesliga-premier-league-reizt-gladbacher-herrmann-78739.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen