Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Pep Guardiola

© über dts Nachrichtenagentur

11.05.2015

FC Bayern München Guardiola räumt mit Wechselgerüchten auf

„Nächste Saison: Ich werde hier bleiben. Das ist alles.“

München – Der Coach des FC Bayern München, Pep Guardiola, hat Wechselgerüchte dementiert, denen zufolge er in der nächsten Saison auf der Trainerbank von Manchester City Platz nehmen werde.

„Ich habe es schon 200 Millionen Mal gesagt: Ich habe noch ein Jahr mehr Vertrag“, sagte der katalanische Fußballlehrer am Montag auf der Pressekonferenz zum Halbfinal-Rückspiel der Bayern in der Champions League gegen den FC Barcelona am Dienstag. „Nächste Saison: Ich werde hier bleiben. Das ist alles.“

Mit Blick auf die schwere Aufgabe gegen Barcelona sagte Guardiola: „Als Erstes müssen wir gut verteidigen. Wir müssen geduldig sein, nicht versuchen, alles in den ersten 20 Minuten zu machen. Sie haben sehr gute Konterspieler“, warnte der Bayern-Trainer.

Der deutsche Rekordmeister hatte das Hinspiel gegen den früheren Klub von Guardiola mit 0:3 verloren und hat so nur noch minimale Chancen auf den Einzug ins Finale der „Königsklasse“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fussball-bayern-trainer-guardiola-raeumt-mit-wechselgeruechten-auf-83420.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen