Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Linde Zentrale München

© Marcus Vetter / CC BY 3.0

05.06.2017

Fusion mit Praxair Linde-Aufsichtsratschef Reitzle weist Gewerkschaftskritik zurück

„Diese Forderung ist absurd.“

München – Linde-Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle hat die Kritik der IG Metall an der knappen Entscheidung für die Fusion mit Praxair scharf zurückgewiesen.

„Wir haben uns mit den bei Linde beschäftigten Arbeitnehmer-Vertretern längst auf eine konstruktive Zusammenarbeit geeinigt, wie es bei Linde seit jeher guter Brauch ist“, sagte Reitzle dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). Wer eine Mehrheitsentscheidung im Aufsichtsrat nicht akzeptabel finde, verabschiede sich vom demokratischen Grundverständnis der Gesellschaft.

Der Linde-Aufsichtsrat hatte die umstrittene Fusion mit den sechs Stimmen der Kapital-Vertreter beschlossen. Fünf Arbeitnehmervertreter stimmten mit nein, einer enthielt sich. IG-Metall-Bezirkschef Jürgen Wechsler kritisierte daraufhin, dass sich die Linde-Führung nicht auf ein Mediationsverfahren einlassen wollte: „Es ist ein Bruch mit der deutschen Industriegeschichte, solche eine sehr knappe Entscheidung brachial durchzupeitschen, statt einen Konsens zu suchen.“

Reitzle entgegnete nun, Wechsler fordere damit im Grunde eine Einstimmigkeit im Aufsichtsrat, was weder den Geist der Mitbestimmung reflektiere, noch das Eigentumsrecht der Investoren respektiere. Vielmehr werde der Anspruch erhoben, dass Gewerkschaften bestimmen könnten.

„Diese Forderung ist absurd und zeigt, dass sich Herr Wechsler sein eigenes Weltbild gezimmert hat.“ Es sei nicht akzeptabel, dass ein Betriebsfremder Unfrieden ins Unternehmen trage.

Die Arbeitnehmer hatten sich gegen die Fusion gewandt, weil sie eine heimliche Übernahme durch den US-Konzern und den Abbau von Tausenden Arbeitsplätzen in Europa fürchten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fusion-mit-praxair-linde-aufsichtsratschef-reitzle-weist-gewerkschaftskritik-zurueck-97737.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei

Die Bundesregierung wird den lange erwarteten Vertrag mit den Atomkonzernen über die Finanzierung der Zwischen und Endlagerung am kommenden Montag unterzeichnen. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

Weitere Schlagzeilen