Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fußgängerin verklagt Lindsay Lohan

© AP, dapd

26.01.2012

USA Fußgängerin verklagt Lindsay Lohan

Schauspielerin soll sie angefahren haben.

Los Angeles – Lindsay Lohan ist von einer Frau verklagt worden, die nach eigenen Angaben von der Schauspielerin angefahren und verletzt wurde. Die Fußgängerin wurde nach eigenen Angaben im September 2010 auf einer Kreuzung in West Hollywood von Lohans Sportwagen erfasst, wie aus der Klageschrift hervorgeht. Die Schauspielerin sei selbst gefahren.

Die Klägerin erklärte weiter, sie habe bei dem Unfall “stark beeinträchtigende und ernste Körperverletzungen, Schmerzen, Leiden und Angst” erlitten. Sie forderte Entschädigung für ihre Arztkosten und ihren Arbeitsausfall. Die 25-jährige Lohan (“Freaky Friday”) steht noch unter Bewährung wegen einer Trunkenheitsfahrt 2007.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fusgangerin-verklagt-lindsay-lohan-36289.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen