Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

12.08.2009

Pay-TV Fußball-Bundesliga abonnieren – T-Home oder Sky?

Punktsieg geht an das Bundesliga-Angebot von T-Home.

Bald startet die 1. und 2. Fußball-Bundesliga in die Saison 2009/10. Wer Live-Bilder aus den beiden Eliteklassen des deutschen Fußballs sehen will, kann zwischen Sky und T-Home wählen. Wer von beiden ist der bessere Anbieter?

„Aufgrund des größeren Leistungsumfangs geht der Punktsieg an das Bundesliga-Angebot von T-Home. Vor allem die Tatsache, dass die komplette 1. Liga in HDTV gezeigt wird und dass ein umfangreiches TV-Archiv zur Verfügung steht, spricht für die Bonner“, so Tariftipp.de-Redakteur Thomas Meyer. „Sky bietet hingegen das günstigere Angebot, wenn man keinen Wert auf eine schnelle Internetleitung legt und flexibel bleiben möchte. So bleibt der Wechsel des Telefon- und Internetanbieters möglich und man später auch von Kabel- zu Sat-Empfang wechseln oder umgekehrt.“

Allerdings dürften die meisten potenziellen Kunden gar nicht die Qual der Wahl haben, denn bei T-Home Entertain handelt es sich um eine IPTV-Plattform. Um das Fußballangebot „LIGA total1“ sehen zu können, benötigt man einen T-Home-Anschluss mit mindestens 16 Megabit pro Sekunde (MBit/s) Bandbreite. Dieser ist in über 50 Städten, aber eben nicht auf dem platten Land verfügbar.

Das Verbraucherportal Tariftipp zum Thema Telekommunikation besteht seit zehn Jahren und bietet kostenlose Rechner für Call-by-Call, Internet-by-Call, DSL und Mobilfunk. Darüber hinaus können sich Verbraucher den kostenlosen Internet-LCR herunterladen, um immer mit dem günstigsten Internet-by-Call-Anbieter im Internet zu surfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© openPR / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fusball-bundesliga-abonnieren-t-home-oder-sky-1030.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen