Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Für Psychiatrien sollen gleiche Sicherheitsstandards gelten

© dapd

19.01.2012

Maßregelvollzug Für Psychiatrien sollen gleiche Sicherheitsstandards gelten

Sozialministerin Altpeter: Die Sicherheit der Bevölkerung sei “oberster Maßstab”.

Stuttgart – Knapp einen Monat nach der Flucht eines Patienten aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch haben sich das Sozialministerium und die Leitungen der Kliniken im Land auf einheitliche Sicherheitsvorkehrungen verständigt. Das teilte das Ministerium nach einem Treffen zwischen Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD), den Chefärzten und Geschäftsführern der Psychiatrien am Donnerstag mit.

Im Dezember hatte der Patient aus Wiesloch einen “begleiteten Ausgang” zur Flucht genutzt. Der 32-Jährige soll auf seiner Flucht zwei Frauen sexuell bedrängt haben, bevor er nach zwei Tagen freiwillig in die Vollzugsanstalt zurückkehrte. Ministerin Altpeter hatte nach der Flucht zu einem Gespräch gebeten.

Die Sicherheit der Bevölkerung sei “oberster Maßstab”, sagte sie am Donnerstag nach dem Treffen. Eine hundertprozentige Sicherheit im Umgang mit psychisch kranken Straftätern könne es nicht geben, sagte die Ministerin. Auf Vollzugslockerungen werde künftig nicht verzichtet. Sie seien nötig, um Straftäter auf eine mögliche Entlassung vorzubereiten. Auch sie hätten ein “Recht auf Therapie und Resozialisierung”, machte Altpeter klar.

Eine Arbeitsgruppe soll nun die unterschiedlichen Praktiken der Einrichtungen bei Vollzugslockerungen aufarbeiten. Außerdem sollen die Sicherheitshandbücher verglichen werden, um anschließend gemeinsam einen Katalog unabdingbarer Standards zu erarbeiten.

Maßregelvollzugseinrichtungen gibt es laut Sozialministerium in acht Orten Baden-Württembergs. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Patienten um mehr als ein Drittel gestiegen. 2011 befanden sich 1.019 Menschen im Maßregelvollzug. Die Gerichte wiesen den Angaben zufolge vor allem mehr suchtkranke Straftäter ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fur-alle-psychiatrien-sollen-gleiche-sicherheitsstandards-gelten-35074.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen