Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

19.10.2014

Funkverbindungen keine Alternative SPD-Vize kritisiert Breitbandkonzept der Bundesregierung

„Im Breitbandausbau sind wir immer noch Zwerge.“

Berlin – Der SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel hat das Breitbandkonzept der Bundesregierung kritisiert. „Im Breitbandausbau sind wir immer noch Zwerge, obwohl die Breitbandversorgung der Eisenbahnbau des 21. Jahrhunderts ist“, sagte Schäfer-Gümbel im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

„Die Große Koalition bringt hier einiges auf den Weg, aber ich glaube nicht, dass das reicht“, fügte er hinzu. Viele Mittelständler auf dem Land seien auf Breitband-Internet angewiesen. „Funkverbindungen für den ländlichen Raum sind keine echte Alternative.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/funkverbindungen-keine-alternative-spd-vize-kritisiert-breitbandkonzept-der-bundesregierung-73847.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen