Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fürth erobert nach Glanzvorstellung Tabellenspitze

© dapd

25.02.2012

2. Bundesliga Fürth erobert nach Glanzvorstellung Tabellenspitze

Aue auch mit Neu-Trainer Baumann sieglos – Dresden mit zwei Siegen innerhalb von 24 Stunden.

Berlin – Greuther Fürth hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga souverän drei Punkte geholt. Gegen den VfL Bochum gewannen die Fürther 6:2 (2:1) und stehen mit nun 47 Punkten mindestens bis Sonntag auf dem ersten Platz. Dagegen wird Erzgebirge Aue auch mit dem neuen Trainer Karsten Baumann seine Abstiegssorgen nicht los. Im zweiten Samstagsspiel verloren die Auer im Ost-Duell gegen Energie Cottbus 0:2 (0:1) und stehen damit weiterhin nur einen Punkt vor Karlsruhe und damit vor dem Relegationsplatz.

In Fürth drehten Asamoah (22.) und ein kurioses Eigentor von Bochums Kevin Vogt (40.) das Spiel schon vor der Pause zugunsten der Gastgeber, nachdem Takashi Inui die Ruhrstädter früh in Führung gebracht hatte (8.). In der 50. Minute stellten Asamoah mit seinem zweiten Treffer (50.) des Tages, Edgar Prib (61.) und Dani Schahin (72.) den auch in der Höhe verdienten Sieg sicher. Christoph Kramer konnte für den VfL nach einer schönen Einzelleistung zwischenzeitlich nur noch verkürzen (65.). Mit einem Foulelfmeter sorgte Bernd Nehrig für das sechste Tor (85.) und den Endstand.

In Cottbus Dennis Sörensen (11.) und Dimitar Rangelov (58.) trafen für die Gastgeber. Rudi Bommer schaffte mit Cottbus den ersten Sieg im vierten Spiel, Aue kann dagegen nach der siebten sieglosen Partie in Folge am Sonntag auf Platz 16 fallen.

Dynamo Dresden hat unterdessen den zweiten Sieg innerhalb von 24 Stunden gefeiert. Nachdem das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Donnerstagabend den einjährigen Pokalausschluss der Sachsen zurückgenommen hatte, gewann der Klub am Freitag gegen den MSV Duisburg. Die Münchner Löwen sicherten sich wichtige drei Punkte bei Union Berlin und rücken den Aufstiegsrängen damit immer näher. Der 1:0 (0:0)-Auswärtssieg war für 1860 München das achte Spiel in Folge ohne Niederlage. Im Kellerduell unterlag Schlusslicht Hansa Rostock gegen den FC Ingolstadt in der heimischen Arena 1:2 (1:0).

Am Sonntag kann Eintracht Frankfurt (46) mit Sieg beim SC Paderborn wieder die Tabellenspitze übernehmen. Auch FC St. Pauli (45) kann mit einem Dreier zu Hause gegen Eintracht Braunschweig wieder an Fürth vorbeiziehen. Zudem empfängt der FSV Frankfurt im Abstiegsduell den Karlsruher SC.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fuerth-erobert-nach-glanzvorstellung-tabellenspitze-42302.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen