Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.04.2010

Fürth 48-Jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Fürth – In der Nähe von Wilhelmsdorf bei Fürth ist heute ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der 48-Jährige gegen 14:15 Uhr mit seinem Motorrad von Wilhelmsdorf in das benachbarte Dürrnfarrnbach unterwegs. Dabei wollte der Mann einen PKW überholen. Auf gleicher Höhe mit dem Fahrzeug verlor der 48-Jährige allerdings die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte. Der Mann verstarb trotz schneller Versorgung durch einen Notarzt noch an der Unfallstelle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fuerth-48-jaehriger-motorradfahrer-stirbt-nach-unfall-9289.html

Weitere Nachrichten

Bundesamt Verfassungsschutz Berlin

© Wo st 01 / CC BY-SA 3.0 DE

Verfassungsschutz Maaßen will Kommunikationsüberwachung im großen Stil

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verlangt zur besseren Terrorabwehr einen Zugriff auf die Kommunikationsströme in Deutschland. "Wie der BND im Ausland ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in der Debatte um die künftigen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zur Abgrenzung aufgerufen. "Die ...

Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen

Der CDU-Bundesvize Thomas Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen. "Ich halte es für sehr vernünftig, dass die Veranstalter von `Rock am ...

Weitere Schlagzeilen