Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fünfjähriger kommt mit Heroin zur Schule

© AP, dapd

11.04.2012

USA Fünfjähriger kommt mit Heroin zur Schule

Stiefvater festgenommen.

Bridgeport/USA – Für ein Kurzreferat hat ein Fünfjähriger im US-Staat Connecticut 50 Tüten mit Heroin in den Kindergarten mitgebracht. Sein Stiefvater wurde nach dem Vorfall festgenommen, wie die Polizei von Bridgeport mitteilte. Das Kind sei in der Jacke des Stiefvaters zum Unterricht erschienen und habe dann zehn kleine Plastiktüten hervorgeholt, als es seinen Vortrag halten sollte, sagte ein Sprecher gegenüber der Zeitung „Connecticut Post“.

Der Lehrer nahm dem Jungen die Tüten weg, der Direktor alarmierte die Polizei. Als der Stiefvater kurz darauf in der Schule eintraf, wurde er verhaftet. Ihm werden versuchte Verletzung eines Minderjährigen und Drogenvorwürfe zur Last gelegt. Der Junge wurde in staatliche Obhut genommen, bis weitere Verwandte ausfindig gemacht werden können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fuenfjaehriger-kommt-mit-heroin-zur-schule-49869.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen