Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

02.10.2010

Fünf Kandidaten für die Nachfolge von BND-Präsident Uhrlau

Berlin – Gut ein Jahr vor dem Ausscheiden von Ernst Uhrlau als Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND) bringen sich die ersten Kandidaten für seine Nachfolge in Position. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet, werden in Berliner Sicherheitskreisen fünf potenzielle Bewerber genannt. Die besten Chancen hat derzeit der Abteilungsleiter „Öffentliche Sicherheit“ im Bundesinnenministerium, Gerhard Schindler. Hans-Jürgen Hohnen, in den Ruhestand versetzter Staatssekretär des brandenburgischen Innenministeriums, sagte „Focus“, dass er gerne für eine neue Aufgabe im Sicherheitsbereich zur Verfügung stehe.

Der ebenso als Kandidat gehandelte Geheimdienstkoordinator im Bundeskanzleramt, Günter Heiß, wollte sich auf Anfrage nicht äußern. Auch dem Sicherheits- und Rechtsexperten der CDU-Fraktion, Wolfgang Bosbach, wird der Posten als Präsident von mehr als 6.000 Geheimdienstlern zugetraut. Bosbach wollte sich zu einer möglichen Bewerbung nicht äußern.

SPD-Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann ist laut „Focus“ der Fünfte in der Kandidatenrunde. Oppermann überzeugte im politischen Berlin durch seine Aufklärerrolle im BND-Untersuchungsausschuss sowie als Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fuenf-kandidaten-fuer-die-nachfolge-von-bnd-praesident-uhrlau-15955.html

Weitere Nachrichten

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Bierzelt-Rede Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem G7-Gipfel auf Sizilien die US-Regierung scharf kritisiert. Die Zeiten, in denen Deutschland sich auf andere ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir sieht Bündnis mit Linkspartei skeptisch

Vier Monate vor der Bundestagswahl hat sich Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir skeptisch über ein Bündnis mit der Linkspartei geäußert. Die Grünen würden ...

Weitere Schlagzeilen