Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

12.08.2013

Führende Koalitionspolitiker SPD-Parteikonvent Vorspiel für Rot-Rot-Grün

Ziel sei eine rot-grüne-dunkelrote Regierung auf den Weg zu bringen.

Berlin – Die Koalition sieht im kleinen Parteitag der SPD, der ein paar Tage nach der Bundestagswahl am 22. September stattfinden soll, eine „Weichenstellung“ für Rot-Rot-Grün.

„Offensichtlich ist es Ziel der SPD-Führung, zwei Tage nach der Wahl mit einem Parteikonvent eine rot-grüne-dunkelrote Regierung auf den Weg zu bringen“, sagte der Vize-Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion, Michael Meister, „Handelsblatt-Online„. „Wir kämpfen für die erfolgreiche Fortsetzung der christlich–liberalen Koalition“, erklärte er weiter.

Auch der Generalsekretär der FDP, Patrick Döring, wertet den geplanten „kleinen Parteitag“ als Bestätigung dafür, dass die SPD den Glauben an Rot-Grün verloren habe. „Jetzt sucht die SPD einen Weg, gesichtswahrend Rot-Rot-Grün oder eine Große Koalition machen zu können“, sagte Döring „Handelsblatt-Online“.

Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, reagierte hingegen gelassen auf die SPD-Pläne: „Die Konvent-Überlegungen sind kein Ausdruck von Defätismus, sondern von Staatsverantwortung“, sagte Palmer „Handelsblatt-Online“. „Die vermisse ich allerdings bei der FDP, wenn sie eine Ampel formell ausschließen will“, so Palmer weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fuehrende-koalitionspolitiker-spd-parteikonvent-vorspiel-fuer-rot-rot-gruen-64741.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

“Stern”-RTL-Wahltrend Union legt weiter zu und vergrößert Abstand zur SPD

Die Union aus CDU und CSU gewinnt im stern-RTL-Wahltrend erneut einen Prozentpunkt hinzu und kommt nun auf 35 Prozent. 13 Prozentpunkte weniger hat die ...

Weitere Schlagzeilen