Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

„Fühle mich wohl im Auto

© dapd

03.03.2012

Vettel „Fühle mich wohl im Auto“

„Es ist natürlich ein großer Unterschied zum Vorjahr, aber wir sind da, wo wir sein wollten“.

Barcelona – Für Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel kann die Jagd auf den dritten WM-Titel in Folge offenbar beginnen. „Es ist natürlich ein großer Unterschied zum Vorjahr, aber wir sind da, wo wir sein wollten. Bisher gab es keine bösen Überraschungen“, sagte der 24-Jährige im Interview „formula1.com„. Die letzten Testfahrten in Barcelona biegen auf die Zielgerade ein, und Vettel wird zum Abschluss am Sonntag noch einmal im erneut modifizierten Red Bull sitzen. Mit dem Großen Preis von Australien am 18. März startet die Formel 1 in die neue Saison.

Und pünktlich zum Ende der dritten und letzten Testfahrten lassen die Teams die Hüllen fallen. Red-Bull-Chefdesigner Adrian Newey hat dem RB8 unter anderem einen neuen Auspuff und einen neuen Frontflügel verpasst. „Wir bekommen am Wochenende einige neue Teile, dann wissen wir mehr“, hatte Vettel bereits angekündigt.

Und obwohl der 24-Jährige bei bislang fünf persönlichen Testtagen nur einmal Bestzeit fuhr, fällt seine Bilanz positiv aus. „Bisher liefen die Tests ganz gut. Nicht perfekt, aber unter dem Strich bin ich zufrieden“, sagte Vettel und fügte hinzu: „Ich fühle mich wohl im Auto, das ist die Hauptsache.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fuehle-mich-wohl-im-auto-43740.html

Weitere Nachrichten

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Weitere Schlagzeilen