Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fritz Kuhn will bei OB-Wahl antreten

© dapd

03.02.2012

Stuttgart Fritz Kuhn will bei OB-Wahl antreten

Bereitschaft zur Kandidatur bestätigt.

Stuttgart – Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Fritz Kuhn, will im Herbst offenbar bei der Wahl zum Stuttgarter Oberbürgermeister antreten. Der 56-Jährige bestätigte auf Anfrage der “Stuttgarter Nachrichten” seine Bereitschaft zur Kandidatur.

Die Entscheidung obliege allerdings der eigens eingerichteten Findungskommission, der sich Kuhn am kommenden Donnerstag vorstellen wolle, sowie der Mitgliederversammlung am 15. März.

Kuhn stammt aus Bad Mergentheim, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Von 1984 bis 1988 war er Abgeordneter des Landtags in Baden-Württemberg und Fraktionsvorsitzender der Grünen. Von 2000 bis 2002 war Kuhn Bundesvorsitzender der Grünen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fritz-kuhn-will-bei-ob-wahl-antreten-37904.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen