Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Friedrich will Einigung noch im März

© dapd

15.03.2012

Öffentlicher Dienst Friedrich will Einigung noch im März

„Ohne Schlichtung oder Erziehungsstreiks“.

Straubing – Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hofft auf eine Einigung in der nächsten Verhandlungsrunde für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst. Zwar sei er enttäuscht, dass die Gewerkschaft auf das Angebot der Arbeitgeber nicht eingegangen sei, sagte Friedrich dem „Straubinger Tagblatt“ (Donnerstagausgabe) laut Vorabbericht. „Ich will gleichwohl in der dritten Verhandlungsrunde am 28./29. März zu einer Einigung kommen und zwar ohne Schlichtung oder Erzwingungsstreiks“, sagte der CSU-Politiker. Es sei Aufgabe der Sozialpartner, gemeinsam ein Ergebnis zu finden.

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di fordert für die Beschäftigten 6,5 Prozent mehr Geld bei einem Jahr Laufzeit. Die Arbeitgeber haben 3,3 Prozent bei zwei Jahren Laufzeit angeboten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/friedrich-will-einigung-noch-im-maerz-45776.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen