Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Friedrich sieht Wirtschaft in der Pflicht

© dapd

02.02.2012

Anti-Doping-Kampf Friedrich sieht Wirtschaft in der Pflicht

Bundesinnenminister richtet Appell an Sponsoren – “mit in der Verantwortung”.

Berlin – Für Bundesinnnenminister Hans-Peter Friedrich ist die finanzielle Unterstützung der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) vonseiten des Bundes trotz der jüngsten Doping-Affäre um mit UV-Strahlen behandeltes Blut “an der Grenze angekommen”. Elf Millionen Euro für das Stiftungskapital sowie eine Million jährlich für den laufenden Etat zahle der Bund an die NADA. “Ich finde, dass andere, die auch ein Interesse an sauberem Sport haben, sich jetzt mit in der Verantwortung fühlen und solidarisch zeigen müssen”, sagte Friedrich im Interview der “Süddeutschen Zeitung”.

Sein Appell richtete sich an die Wirtschaft, die Länder sowie die Sportorganisationen. Speziell die Sponsoren sieht er künftig in der Pflicht. “Vielleicht muss man aber auch den Sportverbänden und den Klubs sagen: Freunde, von euerm Sponsorengeld muss auch etwas in die Sicherung der Sauberkeit des Sports fließen.”

Dass die NADA im aktuellen Fall um den Erfurter Arzt Andreas Franke zu langsam gehandelt habe, glaube er nicht. “Denn in einem Rechtsstaat – auch bei der NADA – erfordern ordnungsgemäße Verfahren eben eine gewisse Zeit.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/friedrich-sieht-wirtschaft-in-der-pflicht-37577.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen