Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Friedrich pocht erneut auf Vorratsdatenspeicherung

© dapd

08.03.2012

Terrorismus Friedrich pocht erneut auf Vorratsdatenspeicherung

Bundesinnenminister warnt vor einer Verbindung von Terroristen und Organisierter Kriminalität.

Frankfurt/Main – Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat sich erneut vehement für die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Bei einer CDU-Veranstaltung zum Oberbürgermeister-Wahlkampf in Frankfurt am Main warnte Friedrich am Donnerstagabend vor einer Verbindung von Terroristen und Organisierter Kriminalität als neuer Bedrohung. Auch zu deren Bekämpfung müssten Polizei und Sicherheitsbehörden die notwendigen Instrumente an die Hand gegeben werden.

Bei der Wahlkampfveranstaltung für den hessischen Innenminister und Frankfurter OB-Kandidaten Boris Rhein mahnte Friedrich zugleich zur Vorsicht bei einem neuen NPD-Verbotsverfahren. Was auf keinen Fall passieren dürfe, seien das neuerliche Scheitern eines solchen Verfahrens und somit ein Triumph der NPD. Ein Verbotsantrag komme nur bei Erfolgsaussicht infrage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/friedrich-pocht-erneut-auf-vorratsdatenspeicherung-44783.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen