Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Friedliche Proteste in Afghanistan

© AP, dapd

23.02.2012

Koran-Verbrennung Friedliche Proteste in Afghanistan

Menschen gehen gegen die Koran-Verbrennung auf die Straße.

Kabul – In drei ostafghanischen Provinzen haben Menschen am Donnerstag ihre Proteste gegen die Verbrennung von Koran-Schriften auf einem US-Stützpunkt fortgesetzt. Die Kundgebungen verliefen laut Behördenangaben friedlich. An der größten der drei Demonstrationen in der Hauptstadt der Provinz Laghman nahmen laut Polizeiangaben 2.000 Menschen teil. In der Provinz Logar ging eine Demonstration von rund 500 Personen ohne Zwischenfall zu Ende. Außerdem gingen hunderte Menschen in der Stadt Dschalalabad auf die Straßen.

Am Mittwoch kamen bei Zusammenstößen zwischen afghanischen Sicherheitskräften und Demonstranten mindestens sieben Menschen ums Leben, Dutzende weitere wurden verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/friedliche-proteste-in-afghanistan-41748.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen