Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schülerprotest am 29.03.2019

© über dts Nachrichtenagentur

13.04.2019

"Fridays for Future" Titus Dittmann legt Wert auf Schulpflicht

Der studierte Lehrer fordert mehr „erwachsenenfreie Räume“ für Kinder.

Berlin – Nach den „Fridays-for-Future“-Protesten, an denen Schüler freitags teilnehmen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren, legt der Skateboard-Pionier Titus Dittmann Wert auf die Schulpflicht. Er finde „die Akzeptanz fürs Schule schwänzen, um für das Klima zu demonstrieren, nicht korrekt“, sagte Dittmann dem „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe).

Wenn Eltern und Politiker bei einer Schülerdemo mitlaufen, hebelten sie damit den ganzen Protest aus – schließlich seien es die Entscheidungen eben jener Erwachsenen, gegen die sich dieser Protest richte. Wenn Schüler dagegen dem Unterricht fernbleiben, müssten sie auch die Konsequenzen dafür tragen, unabhängig davon, ob sie für eine gute oder schlechte Sache eintreten, so Dittmann weiter.

Der studierte Lehrer fordert mehr „erwachsenenfreie Räume“ für Kinder. Jugendliche würden heute von morgens bis abends in Schulen oder Vereinen sitzen – stets unter der Aufsicht von Erwachsenen. Das sei für ihre Entwicklung hinderlich. „Ich sehe keine Balance mehr zwischen selbstbestimmtem und fremdbestimmtem Lernen“, so der Skateboard-Pionier. Darunter litten die Kinder sogar körperlich, weil sie „keine Möglichkeit mehr haben, sich auszuprobieren, Mutproben zu machen“, sagte Dittmann dem „Tagesspiegel“.

Er selbst baute in den 1980er Jahren praktisch im Alleingang die Skateboard-Szene in Deutschland auf. Mit seinem Label „Titus“ dominierte Dittmann über Jahrzehnte den Markt. Heute veranstaltet er unter anderem Skate-Workshops für Kinder mit ADHS. Die Störung wurde bei Dittmann erst vor wenigen Jahren selbst diagnostiziert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fridays-for-future-titus-dittmann-legt-wert-auf-schulpflicht-110161.html

Weitere Meldungen

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

Hausbesetzerszene Verfassungsschutzchef warnt vor Linksextremisten

Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, warnt vor gewaltorientierten Linksextremisten auch in der Hausbesetzerszene. "Es ...

Modenschau

© über dts Nachrichtenagentur

Milla Jovovich „Modelbranche wie im Wilden Westen“

Schauspielerin und Ex-Model Milla Jovovich prangert die Zustände in der Modelbranche an. In der Szene gehe es zu wie im Wilden Westen, sagte sie den ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

DPolG Polizeigewerkschaft begrüßt Schonung von Flüchtlingshelfern

Der Chef der Bundespolizeigewerkschaft (DPolG), Ernst G. Walter, begrüßt die Einigung der Großen Koalition zur Durchsetzung von Abschiebungen und dass ...

Umfrage Jeder Dritte hat Diät ausprobiert

Mehr als jeder dritte Bundesbürger hat mehrfach eine Diät ausprobiert. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der ...

Studie Handschrift von Schülern wird immer schlechter

Die Handschrift von Schülern wird immer schlechter. Das ergab eine Studie des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), über die die "Mitteldeutsche Zeitung" ...

Ermittlungsunterlagen Neue Hinweise zu Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Aus bislang unbekannten Ermittlungsunterlagen des Bundeskriminalamtes (BKA) ergeben sich weitere Zweifel daran, dass der Attentäter vom Anschlag auf den ...

Bericht Israelische Mondlandung gescheitert

Die erste israelische Mondlandung ist gescheitert. Die unbemannte Raumsonde Beresheet stürzte am Donnerstag (deutscher Zeit) beim Landeversuch auf dem ...

Trisomie Medizinethik-Experte für Bluttests auf Kassenkosten

Der Mannheimer Jurist und ehemaliges Mitglied im Deutschen Ethikrat Jochen Taupitz drängt darauf, dass Krankenkassen den pränatalen Bluttest zur Erkennung ...

Polizei Assange auch wegen US-Auslieferungsgesuch festgenommen

Wikileaks-Sprecher Julian Assange ist auch wegen eines Auslieferungsgesuchs der USA festgenommen worden. Das teilte die Londoner Polizei am ...

London Wikileaks-Mitgründer Assange festgenommen

Wikileaks-Sprecher Julian Assange ist in London festgenommen worden. Das teilte die Polizei am Donnerstagmittag mit. Er wurde demnach in der Botschaft ...

Dortmund Staatsanwaltschaft erhebt Anklage nach Neonazi-Demo

Nach Ausschreitungen bei einer Neonazi-Demo in Dortmund im September 2018 hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen acht Tatverdächtige beim Landgericht ...

Trisomie Evangelische Kirche für Bluttests als Kassenleistung

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat sich dafür ausgesprochen, vorgeburtliche Bluttests auf Trisomie unter bestimmten Bedingungen zur ...

"Quizonkel" Jörg Pilawa war noch nie Kandidat in einer Quizshow

Jörg Pilawa, der ab dem 29. April in der ARD die Mini-Quizshow "Quizzen vor acht" moderiert, ist selbst noch nie als Kandidat in eine Quizshow eingeladen worden. ...

"Cosmopolitan" Toni Garrn will bald nach Berlin umziehen

Model und Schauspielerin Toni Garrn, die derzeit in New York wohnt, möchte bald nach Berlin umziehen. "Ich bin oft zum Arbeiten hier, mittlerweile auch ...

BKA-Chef Intensivtäter unter Zuwanderern schneller abschieben

Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, drängt auf schnellere Abschiebungen von kriminell besonders auffälligen Zuwanderern. In der ...

Katie Melua Umzug nach Großbritannien war „Lottogewinn“

Für die in Georgien geborene Popsängerin Katie Melua ist der Umzug ihrer Familie nach Großbritannien 1993 "ein Lottogewinn" gewesen. "Nur wenige Leute, die ...

Bundesinnenministerium Großrazzia gegen islamistisches Netzwerk

In insgesamt neun Bundesländern hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen im Rahmen einer Anti-Terror-Razzia circa 90 Objekte eines bundesweit agierenden ...

Bericht Großrazzia gegen kriminelle Hooligans in mehreren Bundesländern

Mit umfangreichen Hausdurchsuchungen ist die Polizei am frühen Mittwochmorgen in vier Bundesländern gegen rechtsextreme Hooligans vorgegangen. Das ...

Bericht 1,6 Millionen Menschen beantragten 2018 erstmals Pflegeleistungen

Im vergangenen Jahr haben rund 1,61 Millionen Menschen in Deutschland erstmals Pflegeleistungen beantragt. Das geht aus der Antwort des ...

Umfrage Rentner klagen über mangelnden Respekt vor Lebensleistung

Knapp die Hälfte der deutschen Rentner vermisst eine Anerkennung der Lebensleistung. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für "Bild" gaben ...

"Rote-Hand-Brief" Bundesinstitut warnt vor fluorchinolonhaltigen Antibiotika

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die Ärzte in Deutschland aufgrund eines sogenannten "Rote-Hand-Briefs" von ...

"Keine Inspiration" Lena Meyer-Landrut erklärt Album-Verschiebung

Die Sängerin Lena Meyer-Landrut hat die Veröffentlichung ihres neuen Albums verschoben, weil sie nach eigenen Angaben "keine Inspiration" mehr hatte. "Ich ...

Umfrage Deutsche Rentner um politische Weltlage besorgt

Die politische Weltlage macht den Deutschen im Rentenalter am meisten Angst. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die "Bild" ...

Uganda Entführte US-Touristin gerettet – Trump erfreut

Eine in Uganda entführte Touristen aus den USA ist am Sonntag bei einem gemeinsamen Einsatz der örtlichen Polizei und des Militärs gerettet worden. Sie war ...

Regensburg 23-Jähriger stirbt bei Überholmanöver in Regensburg

Im bayerischen Landkreis Regensburg ist am Sonntagabend ein 23 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach bisherigen ...

NRW 34-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver

In Nordrhein-Westfalen ist am Sonntagabend ein 34 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 34-Jährige war auf einem Motorrad in ...

Moers Mann sticht in Nachtclub auf Frauen ein – 38-Jährige stirbt

In einem Nachtclub im nordrhein-westfälischen Moers hat ein 46-jähriger Mann am Samstagabend zwei Frauen mit einem Messer angegriffen und dabei eine ...

Positionspapier BDK fordert deutlich härtere Bekämpfung der Clankriminalität

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) fordert eine deutlich härtere Bekämpfung der Clankriminalität. Im Vorfeld will er den Verfassungsschutz stärker ...

Ahaus Eine Tote und sechs Verletzte bei Unfall auf A 31

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 31 bei Legden/Ahaus ist am Samstagmorgen eine 20-Jährige ums Leben gekommen, sechs weitere Personen wurden zum ...

Studie Nur jeder zehnte Autofahrer rast

Ein generelles Tempolimit auf Autobahnen würde wohl nur eine Minderheit der Verkehrsteilnehmer treffen. Das geht aus einer Studie des Verkehrsministeriums ...

"VS-NfD" Bundespolizei verhindert immer öfter Flüchtlinge in Flugzeugen

Deutsche Bundespolizisten hat in den vergangenen beiden Jahren eine steigende Zahl an Flüchtlingen am Besteigen von Flügen aus Griechenland nach ...

Umfrage Die meisten Rentner sind zufrieden

Eine große Mehrheit der Menschen im Rentenalter ist mit ihrer eigenen Lebenssituation zufrieden. In einer INSA-Umfrage äußerten sich 71 Prozent der ...

Umfrage Mehrheit für doppelte Widerspruchslösung bei Organspenden

Die Mehrheit der Bundesbürger kann sich mit der Organspende-Initiative von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) anfreunden. Das ergab eine Umfrage ...

Weitere Nachrichten