Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fricke ist neuer Schatzmeister der FDP

© dapd

21.04.2012

Bundesparteitag Fricke ist neuer Schatzmeister der FDP

Es gab 2 Enthaltungen bei 10 Gegenstimmen.

Karlsruhe – Der Haushaltsexperte Otto Fricke ist neuer Schatzmeister der FDP. Der Bundesparteitag der Liberalen wählte am Samstag den 46-Jährigen in Karlsruhe mit knapp 98 Prozent in das Amt. Die Wahl war notwendig geworden, weil der bisherige Schatzmeister Patrick Döring zuvor auch offiziell zum neuen Generalsekretär bestimmt worden war.

Fricke kündigte an, er wolle auf die Parteikasse achten und zu manchen Ausgaben auch Nein sagen. Zuvor war im Kassenbericht deutlich geworden, dass die Partei zwar finanziell gut aufgestellt ist, doch die roten Zahlen des Bundesverbandes nur durch die Überschüsse der Orts-, Kreis und Landesverbände aufgefangen werden.

Fricke, der ohne Gegenkandidat antrat, war von Parteichef Philipp Rösler vorgeschlagen worden. Er erhielt im ersten Wahlgang 526 der 538 abgegebenen gültigen Stimmen. Es gab 2 Enthaltungen bei 10 Gegenstimmen. Das entspricht einer Zustimmung von 97,77 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/fricke-ist-neuer-schatzmeister-der-fdp-51703.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen