Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

05.10.2014

Freising 19-Jähriger stürzt von Kran und stirbt

Der Junge verstarb noch an der Unfallstelle.

Freising – Im bayerischen Landkreis Freising ist ein 19-jähriger Mann von einem Kran gestürzt und gestorben. Der junge Mann hatte sich zusammen mit zwei 18 und 17 Jahre alten Freunden am Samstagnachmittag auf ein durch einen Bauzaun gesichertes Baustellengelände begeben, wie die örtliche Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach wollten sich die drei Männer nach ersten Erkenntnissen einen Überblick über die Entwicklung der Baumaßnahmen verschaffen.

Der 19-Jährige überwand einen weiteren Bauzaun, mit dem der Kran gesichert war, und stieg an die Spitze in circa 40 Metern Höhe. Die beiden Freunde forderten den 19-Jährigen daraufhin auf, wieder herunterzukommen, woraufhin dieser den Abstieg begann. In einer Höhe von etwa 15 bis 20 Metern verlor der junge Mann plötzlich den Halt und stürzte zu Boden.

Sofortige Ersthelfermaßnahmen und auch der alarmierte Notarzt konnten das Leben des 19-Jährigen nicht retten: Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/freising-19-jaehriger-stuerzt-von-kran-und-stirbt-73142.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken DRK-Mitarbeiter erstochen

In Saarbrücken ist am Mittwoch ein Mitarbeiter des DRK erstochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Berater des Therapie- und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

Sönke Wortmann Frauen und Männer passen eigentlich nicht zusammen

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den Geschlechtern haben sich nach Ansicht des Regisseurs Sönke Wortmann seit seinem Kassenschlager "Der bewegte ...

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Teheran Zwölf Tote bei Doppelanschlag in Teheran

Bei den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran sind nach ...

Weitere Schlagzeilen