Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.07.2010

Freiheitsstatue wegen Rauchentwicklung evakuiert

New York – Die Freiheitsstatue in New York ist am Mittwoch wegen Rauchentwicklung evakuiert worden. Wie ein Sprecher der örtlichen Feuerwehr mitteilte, habe sich rund um einen der Aufzüge Rauch entwickelt. Als Ursache wurde eine Überhitzung des Aufzugsmotors angegeben. Mehrere Hundert Personen waren über die Treppen der Statue ins Freie gebracht worden. Bei dem Vorfall soll es nach Angaben der Feuerwehr allerdings keine Verletzten gegeben haben. Der Zugang zur Statue ist derzeit weiterhin nicht möglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/freiheitsstatue-wegen-rauchentwicklung-evakuiert-12173.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

Weitere Schlagzeilen