Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

09.05.2012

1. Bundesliga Freiburg verpflichtet Max Kruse von St. Pauli

Der 24-Jährige war schon vor Beginn der abgelaufenen Saison ein Kandidat.

Freiburg – Der Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat den Mittelfeldspieler Max Kruse vom Zweitligisten FC St. Pauli zur kommenden Saison unter Vertrag genommen. „Mit Max Kruse verpflichten wir einen torgefährlichen Mittelfeldspieler, der bereits Bundesliga-Erfahrung mitbringt“, sagte Freiburgs Sportdirektor Dirk Duffner am Mittwoch. „Dass es uns gelungen ist, einen umworbenen jungen Profi nach Freiburg zu holen, zeigt, dass der SC Freiburg mit seiner Philosophie eine hervorragende Adresse für talentierte Spieler bleibt.“

Der 24-Jährige war schon vor Beginn der abgelaufenen Saison ein Kandidat bei den Breisgauern. Nach dem verpassten Aufstieg der Hamburger soll Medienberichten zufolge nun eine Ausstiegsklausel gegriffen haben, nach der Kruse für die festgeschriebene Ablösesumme von 750.000 Euro in die Bundesliga wechseln kann. Für St. Pauli bestritt Kruse in der abgelaufenen Saison alle 34 Ligaspiele und war mit 13 Treffern der erfolgreichste Torschütze des Klubs am Millerntor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/freiburg-verpflichtet-max-kruse-von-st-pauli-54180.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen