Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Feuerwehr

© über dts Nachrichtenagentur

19.04.2019

Osterfeuer Experte warnt vor Landschaftsbränden

Es finde da ja vielerorts bereits ein Umdenken statt.

Freiburg – Der Professor für Feuerökologie an der Universität Freiburg, Johann Georg Goldammer, hat angesichts der Trockenheit vor Landschaftsbränden zu Ostern gewarnt und es deshalb begrüßt, dass in diesem Jahr viele Osterfeuer in Brandenburg, aber auch in anderen Teilen Ostdeutschlands abgesagt wurden.

„Grundsätzlich halte ich es für richtig, angesichts der hohen Gefahr von Landschaftsbränden Osterfeuer abzusagen“, sagte Goldammer den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Freitagsausgaben). Man müsse sich „grundsätzlich den Realitäten stellen und gegebenenfalls davon Abschied nehmen, dass wir unbegrenzt Freude und Spaß an alten Bräuchen haben können“. Es finde da ja vielerorts bereits ein Umdenken statt.

Funkenflug könne tückisch sein, und deshalb seien Vorsichtsmaßnahmen seitens der Behörden verständlich, sagte Goldammer, Leiter des Global Fire Monitoring Center, das ebenfalls in der Uni Freiburg sitzt, aber dem Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz zugeordnet ist.

Hinzu komme „die Traumatisierung vieler Feuerwehren im Land, die feststellen mussten, dass sie doch einige Probleme mit der Bewältigung von Landschaftsbränden haben. Da sitzt auch eine gewisse Angst in den Knochen“, so der Professor für Feuerökologie weiter. Schließlich habe sich in den meisten Gemeinden und Landkreisen in Hinblick auf Material und Ausbildung seit dem vergangenen Jahr noch nichts verändert.

Goldammer spielte damit auf Brandenburg an, wo es im Sommer 2018 ebenso wie in anderen Teilen Europas große, lang anhaltende Brände gab. In dem Bundesland gilt inzwischen in allen Landkreisen mindestens die zweithöchste Waldbrand-Gefahrenstufe 4, teilweise sogar die höchste Warnstufe 5.

„Die größere Zahl von Vegetationsbränden im vorigen Jahr hat zu einer erhöhten Aufmerksamkeit geführt“, sagte die Sprecherin des Deutschen Feuerwehrverbandes, Silvia Darmstädter, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“. Zudem würden klimabedingte Einsätze stärker wahrgenommen als bisher. „Verbote vor Ort können eine Auswirkung sein“, so die Sprecherin weiter.

Experten gehen davon aus, dass die Trockenheit und damit die erhöhte Waldbrandgefahr Folge des Klimawandels ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/freiburg-experte-warnt-vor-landschaftsbraenden-zu-ostern-110415.html

Weitere Meldungen

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Rheinland-Pfalz 60-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Im rheinland-pfälzischen Mehlingen bei Kaiserslautern ist am Donnerstag ein 60-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gegen 18:55 ...

Spielkonsole

© über dts Nachrichtenagentur

"Zeit Wissen" Leander Haußmann wäre gern Spieleentwickler geworden

Der Theater- und Filmregisseur Leander Haußmann hätte gern als Spieleentwickler gearbeitet. "Wäre ich noch mal am Anfang, also wäre ich noch mal jung, ich ...

Bradley Walsh

© Urregoluis / CC BY-SA 3.0

Edinburgh Ehemaliger Box-Champion Bradley Welsh erschossen

Der schottische Schauspieler und ehemalige Box-Champion Bradley Welsh ist in der schottischen Hauptstadt Edinburgh erschossen worden. Der 42-Jährige wurde ...

Thüringen 65-jähriger Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

In Bad Salzungen im thüringischen Wartburgkreis ist ein 65-jähriger Radfahrer am Donnerstagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Am ...

Hamburg Staatsanwaltschaft klagt ehemaligen SS-Wachmann an

Die Hamburger Staatsanwaltschaft beschäftigt sich mehr als 70 Jahre nach Kriegsende noch einmal mit dem Holocaust. Oberstaatsanwalt Lars Mahnke hat nach ...

Pakistan Bewaffnete töten 14 Buspassagiere

In Pakistan haben Bewaffnete am Donnerstag mindestens 14 Buspassagiere erschossen. Gekleidet wie Soldaten einer örtlichen Miliz hatten die unbekannten ...

Umfrage Jeder Dritte nutzt Auto weniger als vor zehn Jahren

Jeder dritte Bundesbürger (33 Prozent) nutzt nach eigenen Angaben das Auto heute weniger als noch vor zehn Jahren. Das ergab eine Umfrage des ...

Äußerung zu Greta Thunberg Berlins Erzbischof erhält Beschimpfungen

Berlins Erzbischof Heiner Koch hat nach eigenen Angaben "massive Verurteilungen und Beschimpfungen" erhalten, nachdem er sich in einer Kolumne zu den ...

Umfrage Jeder Zweite findet Ausbau öffentlichen Nahverkehrs wichtig

Fast jeder zweite Bundesbürger hält den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs für die wichtigste Maßnahme, um die Verkehrsprobleme in Deutschland in den ...

Reporter ohne Grenzen Pressefreiheit in Deutschland kaum besser

Die Menschenrechtsorganisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) sieht die Situation der Pressefreiheit in Deutschland kaum verbessert. Zwar sei Deutschland in ...

Katholische Kirche Erzbischof Burger offen für Abschaffung des Zölibats

Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger ist offen für die Abschaffung des Zölibats in der katholischen Kirche. Er persönlich befürworte zwar die Ehelosigkeit. ...

Sterbehilfe Patientenschützer fürchten Dammbruch

Zum zweiten Tag der Verhandlungen beim Bundesverfassungsgericht über eine Zulassung geschäftsmäßiger Hilfe zur Selbsttötung haben Patientenschützer vor ...

Abschiebegesetz NRW-Justizvollzugsdirektion äußert Bedenken

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) plant, Abschiebekandidaten auch in regulären Gefängnissen unterzubringen - an diesem Vorhaben hat die ...

Hamburg Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen

In Hamburg ist am Mittwoch ein mutmaßliches Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) festgenommen worden. Der ...

Polnische Kirche Rufe nach Missbrauchsaufarbeitung werden lauter

Wojciech Polak, Primas der katholischen Kirche Polens, hat eine "neue Mentalität" und eine gründlichere Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch durch ...

Christoph Maria Herbst Kommunikation in Beziehungen wichtig

Der Schauspieler Christoph Maria Herbst hält Kommunikation für das wichtigste in einer Beziehung. "Ich halte es für unabdingbar, dass man den Partner ...

Feuer in Notre-Dame Feuerwehr-Gewerkschaft schlägt wegen Personalengpässen Alarm

Nach dem Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame schlagen Vertreter der Feuerwehr hierzulande wegen Personalengpässen Alarm. "Jede zehnte bis fünfzehnte ...

Feuer in Notre-Dame Dombaumeister sieht große Brandgefahr für Aachener Dom

Der Aachener Dombaumeister Helmut Maintz sieht auch für den eigenen Dom ein hohes Brandrisiko. "Die Gefahr ist sehr, sehr groß", sagte Maintz der ...

Bundesärztekammer Ärztepräsident für Verbot organisierter Sterbehilfe

Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hat sich dafür ausgesprochen, dass organisierte Sterbehilfe verboten bleibt. "Ein Arzt ...

Peter Stamm Heimat formt den Charakter aus

Der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm sieht den Begriff Heimat als etwas wichtiges. "Ich bin davon überzeugt: Es prägt einen, wo man aufgewachsen ist. ...

Gila Lustiger Notre-Dame ist mehr als ein Wahrzeichen von Paris

Die deutsche Schriftstellerin Gila Lustiger sieht in der Kathedrale Notre-Dame mehr als nur ein Wahrzeichen von Paris. Sie symbolisiere nicht nur die ...

Berlin Flugbetrieb am Flughafen Schönefeld läuft wieder an

Der Flugbetrieb am Berliner Flughafen Schönefeld ist am Dienstagmittag wieder angelaufen. Verzögerungen seien aber weiterhin möglich, teilte der ...

Umfrage Jede sechste Schule verbietet Handys

In jeder sechsten Schule in Deutschland gilt ein generelles Handyverbot. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag ...

Berlin Flughafen Schönefeld vorübergehend gesperrt

Die Abfertigung am Berliner Flughafen Schönefeld ist am Dienstagmorgen komplett eingestellt worden. Grund sei ein defektes Flugzeug auf der Start- und ...

Appell Tierschutzbund warnt vor Kauf von Tieren als Ostergeschenk

In einem eindringlichen Appell hat der Deutsche Tierschutzbund vor der unüberlegten Anschaffung eines Tieres als Ostergeschenk gewarnt. "Wer sich für ein ...

Marktheidenfeld 82-Jähriger stirbt bei Hausbrand in Unterfranken

In Marktheidenfeld im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart ist am Montag ein 82-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Der Brand in ...

Feuerwehr Brand von Notre-Dame komplett gelöscht

Der Brand in der weltberühmten Pariser Kathedrale Notre-Dame ist komplett gelöscht worden. Das teilte die Pariser Feuerwehr am Dienstagvormittag mit. Nach ...

Suchterkrankungsreha Männer deutlich häufiger betroffen

Männer müssen wegen Sucht deutlich häufiger in Reha als Frauen. Das zeigt eine Statistik über bewilligte Reha-Maßnahmen der Rentenversicherung, über die ...

Feuer in Notre-Dame Dachstuhl und Mittelturm eingestürzt

Durch das Feuer in der weltberühmten Pariser Kathedrale Notre-Dame ist am Montagabend der Mittelturm sowie der Dachstuhl des Gebäudes eingestürzt. Der ...

Bericht Abrissarbeiter entdecken weitere Datenträger im Fall Lügde

Im Fall des mutmaßlich tausendfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde gibt es neue Vorwürfe gegen die ...

Paris Feuer in Kathedrale Notre-Dame ausgebrochen

Die weltberühmte Pariser Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen. "In der Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein schreckliches Feuer im Gange. Die Feuerwehr ...

Bericht Homosexuelle werden in 37 Staaten strafrechtlich verfolgt

Die Bundesregierung sieht Homosexuelle in 37 Staaten durch die dortigen Justizbehörden strafrechtlich verfolgt, darunter Länder wie Afghanistan, Algerien, ...

NRW 55-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Im nordrhein-westfälischen Ennepe-Ruhr-Kreis ist am Montag ein 55-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war am Montagmorgen in ...

Weitere Nachrichten