Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Freiberufler fordern Anwerbeprämie für ausländische Fachkräfte

© dts Nachrichtenagentur

03.08.2011

Fachkräftemangel Freiberufler fordern Anwerbeprämie für ausländische Fachkräfte

Berlin – Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) fordert als Maßnahme gegen den wachsenden Fachkräftemangel in Deutschland finanzielle Anreize zur Anwerbung qualifizierter EU-Ausländer etwa aus Spanien oder Griechenland. BFB-Hauptgeschäftsführer Arno Metzler sagte der „Bild-Zeitung“: „Die EU sollte Fachkräften aus Mitgliedsländern mit hoher Arbeitslosigkeit eine Anschubfinanzierung von mindestens 25.000 Euro zahlen, teils als Kredit. Damit könnten Sprachtest, Umzug und Eingliederung bezahlt werden.”

Metzler sagte weiter, die „grenzüberschreitende Mitarbeitergewinnung“ sei insbesondere schwierig für den Mittelstand und die deutschen Freien Berufe, vor allem für kleinere Büros. Metzler: „Die Anwerbewege sind weit und nur für Großunternehmen gang- und bezahlbar.” Die EU sei auch gefordert Menschen in den Ländern zu unterstützen, in denen sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt durch die Wirtschaftskrise verschärft hat, etwa Spanien und Griechenland.

So wie mit dem europäischen Erasmus-Programm die finanzielle Unterstützung von Austauschstudenten strukturiert sei, sollte auch Berufsanfängern und Fachkräften bei einem Wechsel in ein anderes Land durch eine ”Mobilitäts- und Eingliederungshilfe” der EU geholfen werden, fordert der BFB.

Hauptgeschäftsführer Metzler: „Eine derartige Starthilfe würde die EU-Wirtschaftskraft gleich doppelt stärken. Zum einen, weil Menschen aus der Arbeitslosigkeit herausgeholt werden, zum anderen, weil so auf die Wachstumsbremse Fachkräftemangel etwa in Deutschland reagiert werden kann.”

Der BFB vertritt die Interessen der rund eine Million Freiberufler mit mehr als drei Millionen Beschäftigten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/freiberufler-fordern-anwerbepraemie-fuer-auslaendische-fachkraefte-25147.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen