Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Alice Schwarzer

© Michael Lucan / pixeldost, Lizenz: CC BY 3.0

23.08.2016

Alice Schwarzer Lohfink-Urteil ein Skandal

Künftig werden noch weniger Frauen eine Vergewaltigung anzeigen.

Osnabrück – Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer befürchtet nach der Verurteilung des Models Gina-Lisa Lohfink, dass künftig noch weniger Frauen eine Vergewaltigung anzeigen werden.

In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) sagte die Herausgeberin der Frauenzeitschrift „Emma“: „Nur jede zwölfte Vergewaltigung wird in Deutschland angezeigt, nur jede hundertste führt zu einer Verurteilung. Es ist zu befürchten, dass es nach dem Berliner Urteil noch weniger sein werden.“

Das Model war wegen falscher Vergewaltigungs-Vorwürfe zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Nach Ansicht der Frauenrechtlerin gibt es im Falle Lohfink keinen Zweifel an der sexuellen Gewalt, die das Opfer erlitten habe. „Wie auch immer man diese auf Video dokumentierten Stunden interpretieren mag – unübersehbar ist, dass die beiden Männer extrem brutal und verächtlich mit der Frau umgegangen sind“, sagte Schwarzer. „Dass Gina-Lisa das Geschehen als „Sex gegen ihren Willen“ empfindet, ist verständlich.“

Die Frauenrechtlerin fügte hinzu: „Die Frau dafür zu 20 000 Euro wegen „Falschbeschuldigung“ zu verurteilen, ist ein Skandal.“ Es handle sich um einen von vielen Skandalen beim Umgang der Justiz mit dem dunklen Kapitel Sexualgewalt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauenrechtlerin-schwarzer-lohfink-urteil-ein-skandal-94949.html

Weitere Nachrichten

Lena Meyer-Landrut 2013

© Avda / CC BY-SA 3.0

Familienplanung Kinder sind für Lena Meyer-Landrut kein Plan B

Lena Meyer-Landrut, Sängerin und Gewinnerin des Eurovision Song Contests 2010, will eines Tages eine Familie haben. "Kinder sind für mich kein Plan B, ...

DITIB Merkez Moschee Duisburg

© -ani- / CC BY-SA 3.0

NRW Verfassungsschutz überprüft Ditib-Imame

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) lässt alle Imame der Türkisch-Islamischen Union Ditib, die in den Gefängnissen des Landes zur Betreuung von ...

Gefängnis Knast

© Beademung / gemeinfrei

Bericht Zahl islamistischer Gefährder steigt auf 523

Die Zahl potenzieller Terroristen unter Beobachtung deutscher Sicherheitsbehörden ist erneut gestiegen. "Im Moment zählen wir 523 Gefährder", sagte ...

Weitere Schlagzeilen