Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

31.01.2011

Frauenquote „für die FDP nicht akzeptabel“

Berlin – Die familienpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Miriam Gruß, hat den Vorstoß von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zur Frauenquote „für die FDP nicht akzeptabel“ genannt. Die Einführung einer gesetzlichen Quote werde die FDP nicht mittragen, sagte Gruß der Tageszeitung „Die Welt“.

Die Äußerungen von FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin in der „Welt am Sonntag“, sie wolle eine Frauenquote nicht ausschließen, nannte Gruß eine „persönliche Meinung“: „Das ist nicht die durchgängige Meinung der Fraktion – und auch nicht der Partei.“ Der von Familienministerin Kristina Schröder vorgeschlagene Stufenplan sei „interessant“, allerdings herrsche noch keine Einigkeit darüber, wie dieser konkret aussehen soll. Einen Klärungsbedarf sieht Miriam Gruß nun aber „in erster Linie bei der Union“.

Für eine gesetzliche Regelung sprach sich hingegen die Vorsitzende der Frauen Union in der CDU, Maria Böhmer, aus. „Wir brauchen eine gesetzliche Regelung, ohne die geht es nicht“, sagte Böhmer der „Welt“. Die Frauen Union hatte schon im März 2010 eine Erhöhung des Frauenanteils in Aufsichtsräten auf mindestens 30 Prozent gefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauenquote-fuer-die-fdp-nicht-akzeptabel-19363.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Weitere Schlagzeilen