Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

02.07.2011

Frauenfußball-WM: USA siegt souverän gegen Kolumbien

Sinsheim – Die USA haben bei der Frauenfußball-WM Kolumbien souverän mit 3:0 geschlagen. Von Beginn an dominierten die US-Damen die Partie in der ausverkauften Rhein-Neckar-Arena und erspielten sich Chance um Chance. Folgerichtig erzielte Heather O`Reilly in der 13. Spielminute das mehr als sehenswerte 1:0 für die USA. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause, obschon die Damen aus den USA durchaus die Chance hatten, ihre Führung weiter auszubauen.

Dies gelang ihnen in der zweiten Halbzeit. Die zur zweiten Hälfte eingewechselte Megan Rapinoe erzielte in der 50. Minute den Treffer zum 2:0, nachdem sie aus 15 Metern das Leder im kolumbianischen Tor unterbringen konnte. In der 58. Spielminute machte Carli Lloyd mit ihrem Treffer zum 3:0-Endstand alles klar, konnte sich jedoch bei der kolumbianischen Torhüterin bedanken, die den durchaus haltbaren Ball nicht festhalten konnte.

Die USA führt damit in der Tabelle der Gruppe C aufgrund des besseren Torverhältnisses vor Schweden, für Kolumbien ist die Weltmeisterschaft nach der Vorrunde hingegen bereits beendet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauenfussball-wm-usa-siegt-souveraen-gegen-kolumbien-23267.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen