Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

28.06.2011

Frauen-Fußball Frauenfußball-WM: USA gewinnt 2:0 gegen Nordkorea

Dresden – Das US-Team hat das zweite Spiel der Gruppe C bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland gegen Nordkorea mit 2:0 gewonnen. Die Anfangsphase der Begegnung im Dresdner Glücksgas-Stadion gestaltete sich zerfahren. Das US-Team übernahm ab der Hälfte der Halbzeit langsam die Kontrolle, konnte aber zunächst keine Chancen herausspielen und musste immer wieder gefährlich Angriffe der Nordkoreanerinnen abwehren.

In der zweiten Hälfte zeigten sich die Amerikanerinnen weiter stark und präsent. In der 54. Minute nutzte Cheney schließlich eine Flanke von Wambach und köpft zum 1:0 ein. Eine gute Chance in der 65. Minute konnten die US-Spielerinnen nicht verwandeln, Nordkoreas Jong lenkte den Torschuss von Wambach an die Latte.

In der 76. Minute gelang dann aber doch der Ausbau der Führung, Buehler netzte eine Vorlage von Lloyd zum 2:0-Endstand ein. In der ersten Minute der Nachspielzeit gelang es Rapinoe zwar noch den Ball ins nordkoreanische Tor zu lupfen, der Treffer wurde jedoch aufgrund eines vorherigen Fouls an der Torfrau nicht gezählt.

Damit befindet sich das Team der USA momentan an der Tabellenspitze der Gruppe C. Auf Platz zwei folgen punktgleich, aber mit schlechterer Tordifferenz die Schwedinnen. Am Mittwoch folgen mit den Begegnungen Norwegen – Äquatorial-Guinea und Brasilien – Australien die Spiele der Gruppe D.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauenfussball-wm-usa-gewinnt-20-gegen-nordkorea-22936.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen