Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Silvia Neid

© über dts Nachrichtenagentur

18.06.2013

Frauenfußball-EM Neid muss auch auf Babett Peter verzichten

„Die Enttäuschung ist für mich riesengroß.“

Frankfurt – Nächste Hiobsbotschaft für die Bundestrainerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft, Silvia Neid: Nachdem bereits zahlreiche Nationalspielerinnen ihre Teilnahme an der Europameisterschaft in Schweden absagen mussten, wird Neid nun auch auf Babett Peter verzichten müssen.

Bei einer MRT-Untersuchung diagnostizierten die Ärzte eine Ermüdungsfraktur des Kahnbeines des linken Fußes, wie der DFB mitteilte. „Anhand der MRT-Bilder kann man erkennen, dass es sich um eine ältere Verletzung handelt, da der Knochen bereits Heilungsreaktionen aufweist“, erklärte Mannschaftsarzt Ulrich Schmieden.

Peter selbst zeigte sich geschockt: „Die Enttäuschung ist für mich riesengroß. Ich habe zwar schon seit Längerem leichte Beschwerden, aber das habe ich nicht als gravierend empfunden. Dass beim MRT eine so schwerwiegende Verletzung diagnostiziert wird, war für mich ein Schock.“

Die 25-jährige Fußballerin vom 1. FFC Frankfurt ist nach Viola Odebrecht, Alexandra Popp, Linda Bresonik, Kim Kulig und Verena Faißt bereits die sechste Spielerin der DFB-Auswahl, die bei der EM in Schweden fehlen wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauenfussball-neid-muss-bei-em-auch-auf-babett-peter-verzichten-63369.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen