Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

17.07.2011

Frauen-WM: Merkel und US-Außenministerin beim Endspiel

Frankfurt/Main – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Außenministerin Hillary Clinton werden sich am Sonntagabend das WM-Endspiel zwischen Japan und den USA im Frankfurter Stadion anschauen. Überdies werden unter anderem Bundespräsident Christian Wulff und Bundestagspräsident Norbert Lammert erwartet.

Zudem will sich auch ein Großteil der DFB-Frauen das Finale anschauen. „Wir wollen den beiden Finalisten unsere Wertschätzung und unseren Respekt ausdrücken und als gute Gastgeber auftreten“, erklärte Doris Fitschen, die Managerin der DFB-Frauen.

Anstoß der Begegnung ist um 20:45 Uhr, gepfiffen wird das Spiel von der deutschen Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauen-wm-merkel-und-us-aussenministerin-beim-endspiel-23803.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen