Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Steffi Jones

© über dts Nachrichtenagentur

08.07.2013

Frauen-Fußball Steffi Jones fiebert EM in Schweden entgegen

„Alles ist möglich.“

Frankfurt – Die DFB-Direktorin für Frauen- und Mädchenfußball, Steffi Jones, fiebert der Frauenfußball-Europameisterschaft in Schweden entgegen. „Alles ist möglich“, sagte sie im Gespräch mit der Internetseite des DFB.

Allerdings steht schon jetzt der Ausfall sechs namhafter Spielerinnen, darunter unter anderem Alexandra Popp, Linda Bresonik und Kim Kulig, fest, die alle „auf ihren Positionen tragende Persönlichkeiten“ seien. „Das Positive ist, der Nachwuchs wurde zügig integriert“, sagte die DFB-Direktorin.

Allerdings gab Jones auch zu, dass die deutsche Nationalmannschaft positiver ins Turnier gehen würde, „stünden alle sechs noch im deutschen Team“.

Die DFB-Frauen starten am Donnerstag in die EM. Im Auftaktspiel, das ab 20:30 Uhr im ZDF übertragen wird, treffen die Spielerinnen von Bundestrainerin Silvia Neid auf die Niederlande.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauen-fussball-steffi-jones-fiebert-em-in-schweden-entgegen-63712.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Weitere Schlagzeilen