Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Célia Okoyino da Mbabi Deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft

© über dts Nachrichtenagentur

29.06.2013

Frauen-Fußball Deutschland schlägt Japan

Amtierenden Weltmeister Japan mit 4:2 geschlagen.

München – Die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft hat im letzten Testspiel vor Beginn der Europameisterschaft in Schweden den amtierenden Weltmeister Japan in der Münchener Allianz-Arena mit 4:2 (1:1) geschlagen.

Leonie Meier (17.), Celia Okoyino da Mbabi (46./87.) und Simone Laudehr erzielten die Treffer für Deutschland. Für Japan trafen Shinobu Ohno (40.) und Yuki Ogimi (60.).

Mit 46.104 Zuschauern wurde eine rekordverdächtige Zahl für ein Test-Länderspiel registriert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frauen-fussball-deutschland-schlaegt-japan-63550.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen