Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

21.03.2013

Essen Gesuchter Sexualstraftäter gefasst

Frau drei Tage lang missbraucht.

Essen – Der gesuchte Sexualstraftäter Andreas H., der Anfang März seine 30-jährige Nachbarin überfallen und drei Tage lang vergewaltigt hatte, ist gefasst worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurde der 46-Jährige am Mittwochabend im Essener Westbahnhof festgenommen.

Der gesuchte Sexualstraftäter war der Polizei aufgefallen, weil er stark alkoholisiert im Bahnhof auf einem der Stühle saß. Mit den Worten „Habt ihr gut gemacht, ich komm freiwillig mit“, ließ sich Andreas H. widerstandslos festnehmen.

Der Mann wurde Medienberichten zufolge bereits vor neun Jahren wegen Vergewaltigung zu sechs Jahren Haft verurteilt und habe an einem Sicherheitsprogramm teilgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frau-drei-tage-lang-missbraucht-gesuchter-sexualstraftaeter-gefasst-62247.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen