Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Westerwelle mahnt zu Zurückhaltung

© dapd

07.02.2012

Französischer Wahlkampf Westerwelle mahnt zu Zurückhaltung

Warnung vor zu viel Engagement deutscher Politiker im Nachbarland.

Berlin – Angesichts der Wahlkampfhilfe der CDU-Vorsitzenden und Kanzlerin Angela Merkel für den französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy warnt Außenminister Guido Westerwelle vor zu viel Engagement deutscher Politiker im Nachbarland. “Ich empfehle allen deutschen Parteien eine gewisse respektvolle Zurückhaltung im französischen Wahlkampf”, sagte der FDP-Politiker am Dienstag in Berlin.

Weiter sagte er: “Ich glaube, es ist nicht klug, dass der deutsche Parteienstreit im französischen Wahlkampf ausgetragen wird. Und die Bundesregierung ist ohnehin nicht Partei im französischen Wahlkampf.”

Merkel will Sarkozy mit Wahlkampfauftritten in Frankreich unterstützen und gab am Montag ein gemeinsames Fernsehinterview mit ihm im lyse-Palast. Dafür erntete sie Kritik in Frankreich. Auch in Deutschland bewerteten SPD und Grüne die Wahlkampfhilfe negativ.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/franzoesischer-wahlkampf-westerwelle-mahnt-zu-zurueckhaltung-38587.html

Weitere Nachrichten

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Linke müssen Widerstand gegen Le Pen organisieren

Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hat sich Linkspartei-Chef Bernd Riexinger dafür ausgesprochen, alles zu tun, "um Le Pen zu ...

Edmund Stoiber CSU

© Bayerische Staatskanzlei / bayern.de / gemeinfrei

Stoiber Herrmann-Kandidatur ist starkes Signal

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident und Ex-CSU-Parteichef Edmund Stoiber begrüßt, dass Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die CSU als ...

Gerda Hasselfeldt CSU 2015

© Freud / CC BY-SA 3.0

Hasselfeldt Mit Seehofer hat die CSU die besten Karten

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat die erneute Doppelkandidatur von Horst Seehofer als CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident begrüßt. Mit ...

Weitere Schlagzeilen