Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

27.09.2010

Französischer Ex-Premier EU “zum Scheitern verdammt”

Brüssel – Der französische Ex-Premier Edouard Balladur, der als Anhänger des europäischen Integrationsprozesses bekannt ist, glaubt die Europäische Union als regionale Organisation sei zum Scheitern verdammt. Balladur nannte die „zu hastige“ Erweiterung der EU als Grund dieser Gefahr. Im Mai 2004 wurden zehn Länder Mittel- und Osteuropas – Ungarn, Polen, Slowenien, die Slowakei, Tschechien, Zypern, Malta, Lettland, Litauen und Estland – in die EU aufgenommen. Im Jahr 2007 wurden Bulgarien und Rumänien EU-Mitglieder. Wie Balladur in einem Interview für die französische Zeitung „Le Monde“ sagte, haben die 27 Länder sehr unterschiedliche soziale und juristische Systeme.

„Wir tragen die Bürde der Erweiterung, über die zu hastig entschieden wurde“, betonte er. Laut dem ehemaligen französischen Premier führte der am 1. Dezember 2009 in Kraft getretene Vertrag von Lissabon, mit dem die institutionelle Grundlage für die Verwaltung der erweiterten EU geschaffen werden sollte, zu einer Verschlechterung der Verwaltung. Die Struktur, der in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts geschaffenen übernationalen Institute, seinen dadurch „zu schwerfällig“ geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/franzoesischer-ex-premier-eu-zum-scheitern-verdammt-15742.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

Abschiebungen Regierung verfehlt „Rückführungsziel“ deutlich

Die Bundesregierung verfehlt ihr Ziel, deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Herkunftsstaaten zurückzuschicken. Wie die Bundespolizei mitteilte, ...

Container

© über dts Nachrichtenagentur

US-Importe EVP-Fraktionschef gegen Umwelt-Mindeststandards

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat die Forderung nach Umwelt-Mindeststandards für US-Importe zurückgewiesen. "Wir sollten nicht einsteigen in eine ...

Sahra Wagenknecht

© über dts Nachrichtenagentur

Wagenknecht Kaum noch Chancen für Linksbündnis im Bund

Die Spitzenkandidatin der Linken, Sahra Wagenknecht, macht SPD und Grüne für die geschwundenen Chancen eines Linksbündnisses im Bund verantwortlich. Auf ...

Weitere Schlagzeilen