Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Parlament verabschiedet Burka-Verbot

© US Air Force

14.09.2010

Frankreich Parlament verabschiedet Burka-Verbot

Das Gesetz bestraft das Tragen eines Ganzkörperschleiers.

Paris – Das französische Parlament hat am Dienstag endgültig das Gesetz zum Verbot des Ganzkörperschleiers verabschiedet. Der Senat billigte mit nur einer Gegenstimme den Gesetzentwurf, der bereits im Juli von der Nationalversammlung beschlossen worden war. Das Gesetz bestraft das Tragen eines Ganzkörperschleiers wie Burka oder Niqab in der Öffentlichkeit mit einer Geldstrafe von 150 Euro. Zudem werden Personen, die Frauen zum Tragen eines Ganzkörperschleiers zwingen, mit einer Strafe von 30.000 Euro und einem Jahr Gefängnis belegt.

Wie französische Medien berichten, könnten die Ordnungskräfte jedoch keine Frau zwingen, ihre Verschleierung abzunehmen. Sollte sich eine Frau einer Identitätskontrolle verweigern, hätten die Beamten aber das Recht, sie bis zu vier Stunden festzuhalten, um ihre Identität festzustellen. Für Justizministerin Michèle Alliot-Marie ist es „eine Frage von Würde und Gleichheit“ und „eine Frage des Respekts für unsere republikanischen Grundsätze“, in Frankreich das Gesicht unbedeckt zu zeigen.

Laut dem französischen Innenministerium tragen rund 2.000 Frauen in Frankreich einen Ganzkörperschleier. Sowohl Menschenrechtsorganisationen als auch verschiedene muslimische Staaten kritisierten die Entscheidung des französischen Parlaments.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-parlament-verabschiedet-burka-verbot-15056.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Flüchtlinge in der Türkei steigt auf 3,2 Millionen

Die Zahl der Flüchtlinge in der Türkei ist auf 3,2 Millionen gestiegen. Das geht aus Zahlen der EU-Kommission vom Stand April 2017 hervor. In der ...

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Die Nichtregierungsorganisation Sea Watch hat Verständnis für die Drohung Italiens gezeigt, künftig nicht mehr alle Rettungsschiffe mit Migranten in ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Henry Kissinger würdigt Helmut Kohl

Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger hat den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl gewürdigt: Kohl sei ein "Mann von außerordentlicher ...

Weitere Schlagzeilen