Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkels Hilfe für Sarkozy stößt auf Kritik

© dapd

04.02.2012

Frankreich Merkels Hilfe für Sarkozy stößt auf Kritik

Lager des Sarkozy-Herausforderers Franois Hollande rät zu Zurückhaltung.

Frankfurt/Main – Die geplante deutsche Wahlkampfunterstützung für Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy stößt im Lager von dessen sozialdemokratischem Herausforderer Franois Hollande auf Kritik.

Hollandes Kampagnenleiter Pierre Moscovici riet zur Zurückhaltung. “Parteipolitische Festlegungen dürfen nicht die künftige Arbeitsbeziehung belasten”, sagte er der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”. Es sei aber auch “kein Drama”, dass die CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel für Sarkozy in den Wahlkampf ziehe.

CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hatte kürzlich angekündigt, Merkel werde mit Sarkozy gemeinsame Wahlkampfauftritte absolvieren. Er verteidigte das Vorhaben. Für Europa und den Euro sei es wichtig, dass Frankreich wirtschaftlich stark bleibe, sagte Gröhe dem Blatt. Dafür stehe die Politik von Sarkozy und dessen Partei UMP. Ein Sieg Hollandes würde es “sehr viel schwerer machen, unsere Vorstellungen von einer europäischen Stabilitätsunion zu verwirklichen”.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-merkels-hilfe-fuer-sarkozy-stoesst-auf-kritik-38057.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen