Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Emmanuel Macron

© über dts Nachrichtenagentur

17.05.2017

Frankreich Macron ernennt neue Regierung

Am Donnerstag kommt die neue Regierung zu ihrer ersten Kabinettssitzung zusammen.

Paris – Der französische Präsident Emmanuel Macron hat die Mitglieder der neuen Regierung bestimmt. Außenminister wird Jean-Yves Le Drian, teilte der Elysée-Palast am Mittwoch mit. Der Politiker der Parti Socialiste (PS) war bisher Verteidigungsminister.

Bruno Le Maire von der Partei Les Républicains wird neuer Wirtschaftsminister, das Innenministerium übernimmt der bisherige Bürgermeister der Stadt Lyon, Gérard Collomb (PS). Die liberale Europaabgeordnete Sylvie Goulard wird neue Verteidigungsministerin, der Zentrist François Bayrou soll das Justizministerium führen. Der Umweltaktivist Nicolas Hulot wird Minister für die Ökologische Wende.

Bereits am Montag hatte Macron den Konservativen Édouard Philippe zum Premierminister ernannt. Am Donnerstag kommt die neue Regierung zu ihrer ersten Kabinettssitzung zusammen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/frankreich-macron-ernennt-neue-regierung-96936.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen